angeschwemmt

Ein Film von Nikolaus Geyrhalter
A 1994, 86 Min.
Mono, 16mm, 1:1,66
Fertiggestellt

Synopsis

Die Welt an der Donau wird im wesentlichen von zwei Faktoren bestimmt: dem Fluß und den oft seltsamen Eigenheiten der Menschen, die an ihm leben. Und man trifft viele dort:

 

Fischer und Friedhofwärter, buddhistische Mönche, Donauinselkleingärtner, gestrandete Frachter, Sandler und Soldaten. Sie alle verbindet der große Strom, gegen den sie schwimmen. Von all diesen Gesichtern, Geschichten und Sehnsüchten erzählt dieser Film; in ruhigen Bildern wird von den unzähligen Wasserleichen, die auf dem Alberner "Friedhof der Namenlosen" begraben sind, ebenso erzählt wie von dem rumänischen Frachter, der mit seiner Frau nun schon bald ein Jahr in Wien auf seinem Schlepper festsitzt, weil die Donaublockade im ehemaligen Jugoslawien seine Heimreise verhindert. 

 

Credits

 

Regie, Buch, Kamera:

Nikolaus Geyrhalter

 

Ton:

Christoph Meissl, Rainer Knoepffler

 

Schnitt:

Wolfgang Widerhofer, Nikolaus Geyrhalter

 

Musik:

Polina Schestova, Anatoliy Bulavitskiy, Valentin Kiriytschuk

 

Darsteller:

Josef Fuchs, Vickerl Albrecht, Helene Rotaru, Aurel Rotaru

 

Produktionsleitung:

Nikolaus Geyrhalter

 

Produzent:

Nikolaus Geyrhalter
Produktion:

Nikolaus Geyrhalter Filmproduktion
Mit Unterstützung von:

BKA Kunst

Wien Kultur

Niederösterreich Kultur 

 

 

Download

Alle herunterladbaren Inhalte dieser Seiten unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ohne Einverständniserklärung der Produktionsfirma ausschließlich im Zusammenhang mit dem Film verwendet werden.
© Nikolaus Geyrhalter Filmproduktion GmbH

Jetzt sehen

online

bei Flimmit

DVD

bei Hoanzl

DVD bei Amazon
online bei iTunes


Preise

Preis Neues Kino, Wien (1994)

Festivals

Wien, 1994
Hof , 1995
Nyon , 1995
Marseille , 1995
Rotterdam , 1995
Vancouver, 1995


Produktion