Das Leben ist schön: Eisglatt

Ein Film von Marion Priglinger
A 2020, 45 min.
in Produktion

Synopsis

 
Es gibt Plätze, die trotzen dem Klimawandel. Dort gibt es Eis im Winter auch bei Sommertemperaturen.

Ein Blick auf das schöne Leben am größten Eislaufplatz Österreichs, dem Wiener Eislaufverein. Hier trifft die flotte Gegenwart auf stilvolle Vergangenheit und einen Hauch von Retro vor der historischen Kulisse des Wiener Konzerthauses. Seit dem Gründungsjahr 1867 zieht es jährlich tausende Wiener und Wienerinnen aller Altersstufen auf die eisglatte Fläche. Es wird geflirtet, getanzt, geglitten, gesprungen, dem Puck nachgejagt, der Alltag vergessen.

DAS LEBEN IST SCHÖN wirft einen Blick auf die Kultinstitution des Wiener Eislaufvereins. Dabei geht es um weit mehr als nur um Sport. Um das unbeschreibliche Lebensgefühl, an der frischen Luft über frisches, glattes Eis zu gleiten.
 

Credits


Regie:
Marion Priglinger

Kamera:
Sebastian Arlamovsky

Ton:
Nora Czamler
Sergey Martynyuk
Benedikt Palier

Schnitt:
Max Kliewer

Produktionsleitung:
Teresa-Saija Wieser

Herstellungsleitung:

Markus Glaser

 

Produzenten:

Markus Glaser

Michael Kitzberger

Wolfgang Widerhofer

Nikolaus Geyrhalter

 

Produktion:

NGF - Nikolaus Geyrhalter Filmproduktion GmbH

im Auftrag des ORF

Termine

11.02.2020 ORF 1


Produktion