Michael

Ein Film von Markus Schleinzer
A 2011, 96 Min.
Dolby Digital, 35mm
Fertiggestellt

Synopsis

MICHAEL beschreibt die letzten fünf Monate unfreiwilligen Zusammenlebens des 10jährigen Wolfgang und des 35jährigen Michael.

 

Credits

Regie und Drehbuch:

Markus Schleinzer

 

Mit:

Michael Fuith

Christine Kain

Ursula Strauss

Viktor Tremmel

Gisela Salcher

 

Casting:

Carmen Loley

 

Künstlerische Beratung und Co-Regie:

Katrin Resetarits

 

Kamera:

Gerald Kerkletz

 

Ton:

Klaus Kellermann

 

Szenenbild:

Katrin Huber

Gerhard Dohr

 

Kostüm:

Hanya Barakat

 

Maske:

Wiltrud Derschmidt

 

Schnitt:

Wolfgang Widerhofer
 

Sound Design:

Veronika Hlawatsch

Bernhard Maisch

 

Regieassistenz:

Hanuš Polak jr.

 

Aufnahmeleitung:

Peter Muhr

 

Produktionsleitung:

Louis Oellerer

 

Herstellungsleitung:

Michael Kitzberger

 

Produzenten:

Michael Kitzberger

Markus Glaser

Wolfgang Widerhofer

Nikolaus Geyrhalter

 

Produktion:

NGF - Nikolaus Geyrhalter Filmproduktion GmbH

 

Mit Unterstützung von:

Österreichisches Filminstitut

Filmstandort Austria

ORF Film/Fernsehabkommen

Filmfonds Wien

Cine Tirol

Download

Alle herunterladbaren Inhalte dieser Seiten unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ohne Einverständniserklärung der Produktionsfirma ausschließlich im Zusammenhang mit dem Film verwendet werden.
© Nikolaus Geyrhalter Filmproduktion GmbH

Jetzt sehen

online

bei iTunes

DVD

bei Amazon

online

bei Flimmit

DVD

bei Hoanzl

Blu-ray bei Amazon


Preise

Nominierung, Festival de Cannes - Sélection officielle - Wettbewerb (2011)
Max Ophüls Preis + Darstellerpreis, Max Ophüls Preis Filmfestival (2012)
Schauspielpreis, Beste künstlerische Montage, Beste Bildgestaltung, Bestes Szenenbild, Thomas Pluch Drehbuchpreis, Diagonale, Festival des österreichischen Films, Graz (2012)
Wiener Filmpreis, Viennale (2011)
Dublin Film Critics Circle Best Actor Award, Jameson Dublin International Film Festival (2012)
Nominierung, Europäischer Filmpreis: European Discovery - Prix Fipresci (2011)
Beste Tongestaltung (Veronika Hlawatsch, Klaus Kellermann, Bernhard Maisch), Österreichischer Filmpreis (2012)
Golden Pram Award for the Best Feature Film, Zagreb Film Festival (2011)
Nominierung, Österreichischer Filmpreis: Bester Spielfilm, Beste Regie, Bestes Drehbuch, Beste Kamera, Beste Tongestaltung (2012)
Silver Gateway Special Jury Award + Mumbai Young Critics Silver Gateway Award , Mumbai Film Festival (2011)
FEDEORA Award - Filmmakers of Tomorrow , Haifa International Film Festival (2011)
CineVision Award: Lobende Erwähnung, Filmfest München (2011)
Special Mention + Trenčianske Teplice's Mayor Award, Art Film Fest Bratislava (2011)
Grand Prix Special, Jameson CineFest - Miskolc International Film Festival (2011)
Archie Award for Best First-time Director, Philadelphia Film Festival (2011)

Festivals

Festival de Cannes - Sélection officielle - Wettbewerb, 2011
Toronto International Film Festival, 2011
Melbourne International Film Festival, 2011
Filmfest München, 2011
Moskau International Film Festival, 2011
Karlovy Vary International Film Festival, 2011
Haifa International Film Festival, 2011
Jameson CineFest - Miskolc International Film Festival, 2011
Sarajevo International Film Festival, 2011
Gijón International Film Festival, 2011
Durban International Film Festival, 2011
New Horizons International Film Festival, Wroclaw, 2011
New Zealand Film Festival, 2011
Cinematek Bruxelles, 2011
Art Film Fest Bratislava, 2011
Max Ophüls Preis Filmfestival, 2012


Produktion