Landscapes of Fear

Ein Film von Lukas Valenta Rinner
A 2023, 90 min.
in Entwicklung

Synopsis

Pauls 18. Geburtstag nimmt ein unerwartetes Ende, als seine Großmutter ihn mit einer Vase niederschlägt, um ihn zu einer erzkonservativen und geheimen Verbindung verfrachten zu lassen. Was zunächst wie ein Trainingscamp für reiche Kids erscheint, entpuppt sich als brutaler und gefährlicher Ort, an dem jeglicher Widerstand gebrochen werden soll. Die Rituale und Duelle werden zunehmend bizarrer. Um zu überleben, gehen die jungen Männer eigene Wege. 

Credits

 
Buch und Regie:
Lukas Valenta Rinner

Dramaturgie:
Wolfgang Widerhofer
 
Herstellungsleitung:
Michael Kitzberger

Produzenten:
Michael Kitzberger
Wolfgang Widerhofer
Nikolaus Geyrhalter
Markus Glaser
 
Coproducer:
Lukas Valenta Rinner

Produktion: 
NGF - Nikolaus Geyrhalter Filmproduktion GmbH 

Koproduktion: 
Nabis Filmgroup
 

Mit Unterstützung von:

Österreichisches Filminstitut
Filmfonds Wien
L'Atelier de la Cinéfondation, Festival de Cannes


Produktion