News

04.07.2019

Kinostart in Deutschland und in der Schweiz

  
ERDE
von Nikolaus Geyrhalter

international:
Kinostart in Deutschland: 4.7.2019
Kinostart in der Schweiz: 5.9.2019

sowie über 40 Festivalteilnahmen weltweit... 

21.06.2019

Jetzt auf DVD

 
DIE BAULICHE MASSNAHME

von Nikolaus Geyrhalter

ist jetzt auf DVD erhältlich 

12.06.2019

International Award

 
Preisverleihung beim SHEFFIELD Doc/Fest: Der INTERNATIONAL AWARD geht an: 
 
ERDE
von Nikolaus Geyrhalter:

“In a remarkable way, the sheer scale and ambition of this project is matched by its humility towards its subject and subjects. We were moved by the film’s palpable trust in its audience while simultaneously denouncing all of our hand in the scarred (mother) earth we leave behind to future people.”
(Jurybegründung)
 
24.05.2019

JETZT im KINO

 
GEHÖRT, GESEHEN - EIN RADIOFILM
von Jakob Brossmann und David Paede

ist österreichweit im KINO zu sehen.

"Ein einfühlsames Porträt eines außergewöhnlichen Radiosenders." - Falter
"Die Ohren werden Augen machen." - TV-Media
"Eintauchen in die Wundertüte." - Kurier
„Ein in Anbetracht der schwelenden Diskussion um die Gebührenfinanzierung auch eminent politischer Film.“ - Falter
„Ein kluger, witziger, sinnlicher Film, der nicht nur Fans von Ö1 unterhalten wird.“ - Kleine Zeitung
„Eine Montage, die das Akustische stimmig ins Räumliche, auf Gesichter überträgt.“ - Der Standard
„Ein Plädoyer für den Wert von öffentlich rechtlichem Rundfunk.“ - Kleine Zeitung
"Ein ungeschminkter Blick hinter die Kulissen des Kultursenders Ö1." - Kurier
"Die Filmemacher fesseln mit facettenreichen Momentaufnahmen aus dem Arbeitsalltag im Funkhaus." - Kronen Zeitung
"Tatsächlich unbedingt sehenswert." - Der Standard
"Die Faszination, die das Gestalten eines kulturellen Radiovollprogramms auf die Mitarbeiter ausübt, wird jedenfalls in jeder Sekunde spürbar." - Wiener Zeitung
 
18.05.2019

Preis VIKTOR


DIE BAULICHE MASSNAHME
von Nikolaus Geyrhalter

erhielt den Preis VIKTOR DOK.deutsch beim DOK.fest München

für den besten Film, der sich mit Menschen und Themen im deutschsprachigen Raum auseinandersetzt:
"Geyrhalter gelingt es, die Distanz der Wiener Politiker und der vor Ort lebenden Menschen filmisch eindrucksvoll und gewitzt zu veranschaulichen." (Jurybegründung)
 
17.05.2019

JETZT im KINO

 
ERDE

von Nikolaus Geyrhalter

wird österreichweit im KINO gezeigt:

„Eine filmische Feier der Humanität.“ - Ray Filmmagazin
"Spektakuläre Ansichten von der Verwüstung unseres Planeten.“ - Kurier
"Ein visuelles Spektakel." - film.at
"Imposant ... ein Film, der auch nach lohnenden Denkanstößen gräbt." - Neue Kronen Zeitung
"Anmutig und bildgewaltig." - Kleine Zeitung
"Großartige Bilder, langsam entwickelte Geschichten des Raubbaus, erzählt auch von den Arbeiter(innen) und Ingenieuren, die an den Megabastellen dieser Welt tätig sind." - Die Furche
"Eine eindrucksvolle Weltumwälzungstour und (Unter-)Tagbau-Schau." - Die Presse
"Vor allem die seltsam schönen Bergbaupanoramen aus der Vogelperspektive imponieren, ebenso wie die mächtigen Maschinen, die auf spektakuläre Weise Masse bewegen." - Der Standard
 
04.05.2019

Preis der Jury

 
DIE BAULICHE MASSNAHME

von Nikolaus Geyrhalter

wurde beim Trento Film Festival mit dem Jury Preis ausgezeichnet:

 

"It is a documentary offering an accurate examination of the present day; a forum comparing opinions, that gives a voice to citizens, observing them at work, constructing a possible people and listening to a discordant choir of words and impressions on the subject of migrants. It is a major political film, complex and contradictory, in contrast to the simplistic political discourse broadcast by the media." (jury statement)

12.04.2019

Beste Nachwuchsschauspielerin

 
Romy Preisverleihung:

Bester Nachwuchs weiblich:
Sophie Stockinger (für L'ANIMALE und GRENZLAND)


05.04.2019

Retrospektive


Das Filmarchiv Austria widmet dem Filmemacher Nikolaus Geyrhalter eine umfassende Werkschau.

5.-21. April 2019, Metro Kinokulturhaus, Johannesgasse 4, 1010 Wien

"Er zählt zu den profiliertesten Dokumentaristen und Filmproduzenten des Landes: In faszinierenden Bilderreisen führt er an die entlegensten Orte der Welt, doch sein unbeirrbarer Blick fürs Detail durchforscht auch die unbekannten, mitunter verdrängten Seiten der unmittelbaren alltäglichen Umgebung."
Florian Widegger, Kurator 

24.03.2019

Publikumspreis

für


GEHÖRT, GESEHEN – EIN RADIOFILM

von Jakob Brossmann und David Paede

Die KinobesucherInnen haben abgestimmt:
GEHÖRT, GESEHEN - EIN RADIOFILM ist der beliebteste Film der Diagonale 2019 und erhält den Diagonale-Publikumspreis
.
 

23.03.2019

Diagonale Preis

Bestes Sounddesign Dokumentarfilm


für Florian Kindlinger für
 

ERDE

von Nikolaus Geyrhalter


„ERDE sticht auf sämtlichen technischen Ebenen heraus. Aber wirklich greifbar wird das gigantische Ausmaß der Zerstörung unseres Planeten durch das vielleicht am wenigsten offensichtliche Element – das Sounddesign. Dadurch schenkt Florian Kindlinger dem Film genau jenes epische Ausmaß, welches das Thema verdient.“
Begründung der Jury

 

22.03.2019

Fernsehausstrahlung

 
von Barbara Albert

wird am So. 24.3.2019 um 23:05 auf ORF 2 erstmals ausgestrahlt.
 
19.03.2019

Diagonale

Wir präsentieren auf der Diagonale, Festival des österreichischen Films:

GEHÖRT, GESEHEN - EIN RADIOFILM
von Jakob Brossmann und David Paede
Weltpremiere.

ERDE
von Nikolaus Geyrhalter
Österreichpremiere.

YOU ONLY DIE TWICE
von Yair Lev

24.02.2019

Erstausstrahlung


VIVA LA VULVA
von Gabi Schweiger

wird erstmals gezeigt:
auf ORF 2, am So. 24. Februar 2019

Vom Selbstverständnis von Frauen und der weiblichen Sexualität, von einem Geschlechtsteil in all seiner Vielfalt.

21.02.2019

Universum History

 
DIE UNBEUGSAMEN - Drei Frauen und ihr Weg zum Wahlrecht

von Beate Thalberg
 

wird am Do. 21. Februar 2019 um 21:05 Uhr auf ORF 2 als Universum History gezeigt.

Die Ikone der österreichischen Arbeiterinnenbewegung Adelheid Popp, die deutsche Revolutionärin Clara Zetkin und die Pionierin des bürgerlichen Lagers, Hildegard Burjan, im Kampf für eine gerechtere Welt, für Selbstbestimmung, fairen Lohn und ihr Wahlrecht. Doku-Drama zum Jubiläum 100 Jahre Frauenwahlrecht, mit in besonderer Weise mit Archivmaterial verwobenen Spielszenen.
 

16.02.2019

Berlinale Preis der Ökumenischen Jury


Der BERLINALE PREIS der Ökumenischen Jury ging an:

ERDE von Nikolaus Geyrhalter

"...für die Beschreibung der Verwüstung unseres Planeten durch menschliches Eingreifen - ein drängendes Thema unserer Zeit. Dieser Dokumentarfilm zeigt brennend scharfe Bilder von der Zerstörung der Topographie der Erde und ebenso offenherzige Gespräche mit Arbeitern, Ingenieuren und Wissenschaftlern."
 
30.01.2019

Preis für Beste Musik

Österreichischer Filmpreis
für Beste Musik:

Bernhard Fleischmann für L'ANIMALE
 
18.01.2019

Weltpremiere auf der BERLINALE

ERDE
der neue Film von Nikolaus Geyrhalter

13.01.2019

Erstausstrahlung

DIE UNBEUGSAMEN - Drei Frauen und ihr Weg zum Wahlrecht
von Beate Thalberg

wird erstmalig im Fernsehen gezeigt,
auf ZDF-History unter dem Titel DAMENWAHL! FRAUEN IM KAMPF UM DIE STIMME

06.12.2018

Sechs Nominierungen zum Österreichischen Filmpreis

für L'ANIMALE:

Bester Spielfilm: Produktion: Michael Kitzberger, Wolfgang Widerhofer, Flavio Marchetti, Nikolaus Geyrhalter, Markus Glaser, Michael Schindegger, Natalie Schwager, Katharina Mückstein, Regie: Katharina Mückstein
Beste weibliche Hauptrolle: Sophie Stockinger
Beste Kamera: Michael Schindegger
Beste Musik: Bernhard Fleischmann
Bester Schnitt: Natalie Schwager
Beste Tongestaltung: OT: Hjalti Bager-Jonathansson, SD: Hjalti Bager-Jonathansson, Karim Weth, MI: Alexander Koller

24.10.2018

IDFA: Internationale Premiere

Die internationale Premiere von
DIE BAULICHE MASSNAHME von Nikolaus Geyrhalter
wird auf dem renommierten Dokumentarfilmfestival
IDFA in Amsterdam sein, als einer von zwölf in den Wettbewerb geladenen Filmen.


12.10.2018

DVD und VoD: L'ANIMALE

Jetzt neu!
Die DVD von L'ANIMALE von Katharina Mückstein

Zu bestellen bei Hoanzl, bei Amazon u.a.

06.10.2018

PREIS Goldenes Auge in Zürich

Wir gratulieren!
L'ANIMALE von Katharina Mückstein
wurde mit dem Hauptpreis GOLDENES AUGE beim Zurich Film Festival
im Fokus: Schweiz, Deutschland, Österreich
, ausgezeichnet
06.09.2018

JETZT im KINO

DIE BAULICHE MASSNAHME von Nikolaus Geyrhalter

ab 7.9.2018 österreichweit im KINO:
Kinofinder

Mehr:
www.diebaulichemassnahme.at
Trailer
Facebook
24.08.2018

LICHT auf DVD und online

Wir präsentieren:

Nach einem erfolgreichen Kino- und Festivalstart weltweit:


LICHT von Barbara Albert

DVD bei Hoanzl, BluRay bei Amazon, Online bei Flimmit u.a.


21.08.2018

Auswahl zum EUROPÄISCHEN FILMPREIS

Wir freuen uns:
LICHT von Barbara Albert
ist in der Auswahl zum Europäischen Filmpreis
07.06.2018

BESTER FILM in Seoul

Wir gratulieren!
L'ANIMALE von Katharina Mückstein
bekam den Preis für den Besten Film
im Internationalen Wettbewerb des SEOUL International Women's Film Festival verliehen.
28.05.2018

Zwei Preise: DOCAVIV Festival

Wir gratulieren!
AUDIENCE AWARD und RESEARCH AWARD des DOCAVIV Festivals für Niko Hofinger für DER MANN, DER ZWEIMAL STARB von Yair Lev.

Begründung der Jury: "Research is the heart and soul of this film, a film where the director works as investigator, uncovering a personal mystery to reveal a profound truth about family, brotherhood and forgiveness."

05.04.2018

Romy Preisverleihung

Wir gratulieren!
Der ROMY Akademiepreis für Beste Kino-Doku geht an:
Michael Kitzberger, Wolfgang Widerhofer: DIE ZUKUNFT IST BESSER ALS IHR RUF
"'Die Welt steht nicht mehr lange' ist ein geflügeltes Wort. Krisen, Katastrophen und Kriege beherrschen  die Nachrichten. Da ist 'Pessimismus einfach und mag auch modern sein. Wer jedoch diesen Film sieht, tut sich schwer damit.' Damit stellt Elisabeth Auer, Kurier, dieser Kino-Doku das beste Zeugnis aus. Hier geht es um Menschen, die etwas bewegen und damit der Resignation entgegentreten. Und um Regisseure und Produzenten, die dafür das Kino zur Plattform machen."
21.03.2018

Deutscher Hörfilmpreis

Der Deutsche Hörfilmpreis in der Kategorie Kino geht an: LICHT.
Wir gratulieren!
17.03.2018

4 PREISE auf der DIAGONALE

Wir freuen uns und gratulieren!

Großer Diagonale-Preis: Bester österreichischer Dokumentarfilm:

Nikolaus Geyrhalter für DIE BAULICHE MASSNAHME

+

Diagonale-Schauspielpreis: Ensemblepreis für die Schauspieler/innen von L’ANIMALE:

Sophie Stockinger, Kathrin Resetarits, Dominik Warta, Julia Franz Richter, Jack Hofer, Stefan Pohl, Dominic Marcus Singer, Simon Morzé, Eva Herzig, David Oberkogler, Martina Spitzer, Lisa C. Nemec, Johanna Orsini-Rosenberg, Gisela Salcher und Alexandra Schmidt

+

Thomas Pluch Drehbuchpreis
Kathrin Resetarits für LICHT

+

Diagonale-Preis Schnitt: Beste künstlerische Montage Spielfilm:

Niki Mossböck für LICHT

 

16.03.2018

L'ANIMALE ab HEUTE im KINO

Was zählt mehr, Schein oder Sein?

Trailer und alle Infos zum Film: www.lanimale.com 
L’ANIMALE auf Facebook und Instagram
Premierentermine: bit.ly/LanimaleKinotermine

Kommt ins Kino!
12.03.2018

Diagonale

Wir präsentieren auf der Diagonale, Festival des österreichischen Films:
DIE BAULICHE MASSNAHME, der neue Film von Nikolaus Geyrhalter, Premiere.
L‘ANIMALE von Katharina Mückstein, Premiere.
LICHT von Barbara Albert 
06.03.2018

Der Mann, der zweimal starb

Dokumentarfilm von Yair Lev
Erstausstrahlung auf ORF 2 am So. 11.3.2018, 23:05 Uhr

Ein jüdischer Alpen-Krimi rund um den ehemaligen Präsidenten der israelitischen Kultusgemeinde von Tirol, Ernst Beschinsky. Ein Mann dieses Namens stirbt zweimal – einmal 1969 in in Israel und ein zweites Mal 1987 in Innsbruck.

Einen schönen Fernsehabend!
03.03.2018

Romy Nominierung

Wir freuen uns:

DIE ZUKUNFT IST BESSER ALS IHR RUF ist nominiert für den ROMY-Akademiepreis als Beste Kino-Doku!

Am 5. April werden die Preise verliehen, auf ORF 2 wird der Festakt dann am 6. April um 21.20 Uhr als Best-of gezeigt. Gewählt wird von der ROMY-Akademie, die aus den bisherigen Gewinnern besteht, mehr als 400 Personen.

Daumen drücken!
26.02.2018

Nominierung Drehbuchpreis

Wir freuen uns:
Kathrin Resetarits ist für LICHT zum Thomas Pluch Drehbuchpreis 2018 nominiert.

Die Preisverleihung findet am 16.3.18 im Rahmen der Diagonale in Graz statt, eine internationale Jury wird die Entscheidung treffen.
18.02.2018

L'ANIMALE Weltpremiere auf der BERLINALE

BERLINALE PANORAMA SPEZIAL hat zur WELTPREMIERE geladen - hier geht's zum Glamour bei FOTOSHOOTING und PRESSEKONFERENZ - und dann zu einem vollen Kinosaal im ZOO PALAST mit begeistertem Publikum - und: zur PREMIERENPARTY
16.02.2018

L'ANIMALE von Katharina Mückstein

Wir präsentieren: L'ANIMALE von Katharina Mückstein
- Weltpremiere auf der BERLINALE, PANORAMA Spezial
- KINOSTART in Österreich: 16.3.2018
- Mehr auf der Website, im Trailer
- News und LIKES auf Facebook und Istagram
15.02.2018

Relaunch NGF Website

Wir präsentieren: Unsere NEUE WEBSITE.
Responsive und mit neuen Features wie SHOP und NEWS.
Enjoy!